Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Kauf auf Rechnung
Beratung: +495151 9197230

Lederpflege

Lederpflege

Lederpflege soll Leder schützen und die natürlichen positiven Eigenschaften dieses Naturstoffes erhalten. Gut gepflegtes Leder belohnt den Besitzer über Jahrzehnte hinweg mit hervorragende Trageeigenschaften, Geschmeidigkeit und Glanz.

Lederpflege - warum eigentlich??

Wie Sie sicherlich festgestellt haben, dreht sich hier auf unseren Seiten alles um die eine Sache: Leder und Lederpflege.

Und irgendwann werden Sie sich die berechtigte Frage stellen: Warum soll ich mein Leder pflegen?

Nun, Leder ist einer der schönsten und vielseitigsten Rohstoffe, die wir kennen.

Der Schutz vor Nässe und Kälte stand vor Jahrtausenden im Vordergrund, es folgte das Leder in der Rüstung und es wird auch heute noch in den verschiedensten Varianten genutzt.

Schauen Sie doch bitte einmal kurz um. Was sehen Sie? Leder!

Denken wir zum Beispiel an Ihre Schuhe, Ihre Ledergarderobe oder Ihre Ledermöbel. Egal was Sie sehen, es ist immer eine imposante Kombination aus Farbe, Funktionalität, Bequemlichkeit und Leder.

Nur dieser letzte Punkt, Leder, verlangt hin und wieder nach Ihrer Aufmerksamkeit.

Tatsache ist, das Leder nur eine Haut ist. Eine Haut , die sich, bedingt durch die Verarbeitung, die sich selber nicht mehr durch eine natürlich Zuführung von körpereigenen Stoffen pflegen kann.

Genau hier fängt Lederpflege an. Sie sollten darauf achten, Ihrem Leder vom Kauf an, vor der ersten Benutzung oder dem ersten Tragen ausreichend Schutz und Feuchtigkeit zu geben.

Schutz? Wovor schützen?

Kaum ein Leder, das Sie kaufen, hat nach der Fertigung, dem Transport und der Lagerung genügend Schutz vor Nässe, UV-Strahlen und Wärme.

Durch eine schonende, natürliche Pflege schützen Sie das Leder vor unliebsamen Überraschungen, wie einem umgekippten Glas, wo sich ein Getränke in Ihrem Leder ablagert, wie einem Regenschauer, der Ihre Lederjacke durchnässt, Schneematsch im Winter, verbunden mit diesem herrlichen Gefühl nasser kalter Füße.

All diese Szenarien führen nur zu einem Ergebnis: der Verhärtung des Leders.

Gibt es etwas Schöneres, als in eine stocksteife Lederhose schlüpfen zu wollen? Sich abends auf ein bretthartes Ledersofa zu setzen? Diese weißen Ränder an den Schuhe oder Stiefeln?

Hier wird von Ihnen mit Sicherheit ein klares JA kommen.

Und etwas kennen Sie auch von Ihrer Haut. Wenn man sich für längere Zeit der Sonne aussetzt, benötigen Sie eine Sonnenschutzlotion.

Diese Lotion schützt Ihre Haut vor UV-Strahlung, es gibt Ihrer Haut wieder das zurück, was sie beim Sonnenbaden verloren hat: Feuchtigkeit.

Dies Alles sind schon gute Gründe Ihr Leder zu schützen.

Es sind aber auch gute Gründe für Lederpflege.

Und es stellt sich noch eine Frage:

Warum kaufen Sie sich Leder?

Diese Frage werden Sie sich nur selber beantworten.    Aber im Regelfall kauft man sich eine Ledergarnitur, eine Ledergarderobe oder einen Schuh weil das Teil toll ausschaut.

Leder in all seiner Pracht, den frischen Farben, der tollen Optik und dem klassischen Glanz. Sind es nicht gerade diese Punkte, die den Endverbraucher, also auch Sie und mich, zum Kauf animieren?

Und genau auf diesen Punkten sollte ein weiterer Hauptaugenmerk im Bereich Lederpflege liegen

Es gilt also diese Pracht, die frischen Farben, den Glanz zu erhalten

Also ein weiteres klares JA zur Lederpflege.

Ein weiterer sehr guter Grund für Lederpflege ist der Werterhalt.

Sollten wir, Sie und ich, nicht in der überaus glücklich Lage sein, uns je nach Lust und Laune, eine neue Ledergarnitur, Lederjacke, Sattel , Trense oder Lederkombi kaufen zu können, ist Werterhalt ein ganz wichtiger Grund.

 

All die Leder, die wir besitzen, haben eins gemeinsam: sie kosteten Geld.

Für den Einen ist Summe x sehr viel, für den Anderen Summe Y. Das ist aber auch egal. Wird ein Leder richtig und vernünftig gepflegt, sieht es wesentlich länger schön aus, ist es viel länger weich und anschmiegsam, ist es viel länger im Gebrauch

Schützen Sie also den Wert ihres Geldes, in dem Sie Ihr Leder schützen.

Der alte Spruch:

" das Geld verdienen fängt mit dem Geld an, das man nicht ausgeben muss."

kommt nicht von ungefähr.

Und auch hier kommt wieder ein ganz klares Ja!!!

Fazit:

Dreimal JA zur Lederpflege kann nur eine Antwort zu lassen:

Darum Lederpflege !!

Leder pflegt man am besten mit den Produkten von mr-shoe-shine. Einfach in der Anwendung, wirkt es schnell und hinterlässt auf dem Leder keinerlei Rückstände.

mr-shoe-shine – Wir lieben und leben Lederpflege!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.